CEB Datenschutzerklärung

Die CEB Inc. ("CEB", “wir” oder “uns”) hat sich dem Ziel verschrieben, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. 

Diese Datenschutzrichtlinie (die "Richtlinie") erläutert, wie wir personenbezogene Daten erheben und nutzen, die Sie uns auf folgendem Wege zur Verfügung stellen: über unsre öffentliche Web-seite www.cebglobal.com und unsere Mitglieder-basierte Webseiten (die auf unserer öffentlichen Webseite aufgelistet sind) (die "Seiten"); über unsere mobile CEB Anwendung (“CEB App”); oder offline, wenn Sie an einem der von CEB durchgeführten Mitgliederprogrammen teilnehmen; einschließlich von der CEO Forum Group durchgeführten CEB International Executive Foren. Die Seiten umfassen nicht unsere CEB Iconoculture Webseite, für die eine eigene Datenschutzrichtlinie gilt. Die Richtlinie gilt für alle Seiten und Dienste, wo die Richtlinie veröffentlicht ist.

Diese Richtlinie gilt auch für Informationen, die wir über unsere Umfrage-Tools von Ihnen und/ oder Ihrem Arbeitgeber erheben. Je nachdem, wo Sie Ihren Wohnsitz haben, kann es sein, dass Sie vor der Teilnahme an einer Umfrage einen Vertraulichkeitshinweis erhalten. Bitte beachten Sie dabei Folgendes: Wenn die Bedingungen eines solchen Vertraulichkeitshinweises mit irgend-welchen Bedingungen dieser Richtlinie in Konflikt stehen, so haben die umfragespezifischen Bedingungen Vorrang vor den Bedingungen dieser Richtlinie.  

Wenn Sie am Shared Services Leadership Council teilnehmen, beachten Sie bitte die unten fol-genden Informationen dieses Abschnitts und die darin enthaltenen spezifischen Bedingungen für Shared Services.

Personenbezogene Daten, die über unsere Talent Management Assessment Systeme erhoben werden, fallen nicht unter diese Datenschutzrichtlinie, sondern werden durch den spezifischen Datenschutzhinweis (Data Protection Notice oder “DPN”), der am Beginn jedes Assessments gegeben wird, geregelt.

Bitte lesen Sie sich diese Richtlinie durch, bevor Sie uns personenbezogene Daten übermitteln. Durch die Nutzung unserer Seiten, der CEB App, der Umfrage-Tools oder durch Teilnahme an unseren Mitgliederprogrammen oder am Shared Services Leadership Council stimmen Sie der Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den Angaben dieser Richtlinie zu. Wenn Sie mit dem Inhalt dieser Richtlinie nicht einverstanden sind, sollten Sie uns keine personenbezogenen Daten übermitteln. 

Wer Wir Sind

Die Seiten sind Eigentum der CEB Inc. und werden von der CEB Inc. betrieben. Der Hauptge­schäftssitz der CEB Inc. ist 1919 North Lynn Street, Arlington, Virginia 22209, USA. Weitere Informationen über CEB, ihre Tochterunternehmen und verbundenen Unternehmen sowie über ihr Netzwerk von Programmen finden Sie unter www.cebglobal.com. Eine vollständige Liste aller CEB Geschäftsstellen, Tochterunternehmen und verbundenen Unternehmen finden Sie hier.

Die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle ist CEB Inc., 1919 North Lynn Street, Arlington, Virginia 22209, USA.

Bitte beachten Sie Folgendes: Wenn wir spezifische Umfragen im Auftrag Ihres Arbeitgebers durchführen, ist Ihr Arbeitgeber die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle.

Inhaltsverzeichnis

Von Uns Erhobene Daten

Daten, die wir von Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber erheben. Daten, die wir von Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber erheben, können umfassen: Ihren Namen, dienstliche oder private E-Mail-Adresse, Berufsbezeichnung, Organisation, Postanschrift der Organisation, Telefon-Durchwahl, Bild und biographische Details. Es kann sein, dass Sie bestimmte Arten von Informationen (z.B. E-Mail-Adresse) übermitteln müssen, um sich als Mitglied zu registrieren, eine Frage zu stellen, an einer Umfrage teilzunehmen oder sich an anderen Transaktionen auf unseren Seiten oder über die CEB App zu beteiligen.

Sie können die Send-to-Colleague-Funktion auf einigen unserer Seiten oder auf der CEB App nutzen, um Ihren Kollegen Informationen von CEB oder ihren Tochterunternehmen zu senden. Um diese Anfrage auszuführen, werden wir Sie nach Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse sowie dem Namen und der E-Mail-Adresse Ihrer Kollegen fragen. Wir speichern diese Daten nicht, nachdem die E-Mail versandt ist. Bitte beachten Sie, dass Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse in der an Ihren Kollegen versandten Mitteilung enthalten sein können.

Beschränkte Bereiche. Wenn Sie auf beschränkte Bereiche auf einer unserer Seiten zugreifen (über Browser oder CEB App), können wir Informationen über Ihren Zugang zu und die Nutzung von Recherchematerialien, Tools zur Unterstützung von Entscheidungen und anderen von uns angebotenen Online- und Offline-Ressourcen erheben. 

Meine Favoriten. Die Funktion “Meine Favoriten” der Mitglieder-Webseiten bietet Mitgliedern die Möglichkeit, die auf der Favoritenliste des Mitglieds verfügbaren Inhalte zu speichern, den gespeicherten Inhalten Labels, Hinweise und Notizen hinzuzufügen und die Inhalte und Notizen mit anderen Mitgliedern zu teilen sowie Inhalte und Notizen von anderen Mitgliedern zu erhal­ten. Wir können die Informationen über Ihre Nutzung von „Meine Favoriten“ sowie über die von Ihnen gespeicherten Inhalte, die von Ihnen erstellen Ordner, etwaige Hinweise, Labels oder Notizen, die Sie Ihren gespeicherten Inhalten oder Ihren erstellten Ordnen hinzufügen, und die von Ihnen geteilten Inhalte überprüfen und diese Informationen nutzen, um Inhalte, Tools oder andere CEB-Leistungen zu empfehlen, die unserer Meinung nach für Sie interessant sein kön­nen. Informationen über Ihre Nutzung von “Meine Favoriten” sind nur für CEB zugänglich und für andere CEB-Mitglieder nicht sichtbar oder zugänglich, es sei denn, Sie entscheiden sich dafür, diese zu teilen.    

Informationen aus anderen Quellen. Wir können in regelmäßigen Zeitabständen auch aus an­deren Quellen Informationen über Sie erheben. Die Erhebung solcher Informationen erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen. So können wir beispielsweise ak­tualisierte Kontaktdaten und zusätzliche demographische Informationen erheben. Bitte beach­ten Sie, dass wir möglicherweise bereits vorher personenbezogene Daten von Ihnen erhoben haben, als Sie oder Ihre Organisation sich zu einem von CEB oder einem ihrer Tochterunter­nehmen durchgeführten Programm angemeldet haben oder als wir Ihnen eine individuelle ID und ein Passwort für den Zugang zu den beschränkten Bereichen unserer Seiten zugewiesen und herausgegeben haben.

Automatisch erhobene Daten. Wenn Sie die Seiten besuchen, werden wir automatisch be­stimmte Informationen erheben und analysieren. Zu diesen Informationen gehören Ihre IP-Adresse, Informationen über Ihren Browser-Typ und die Sprache, das Datum und die Uhrzeit, zu der Sie auf unsere Seiten zugreifen, die Inhalte von nicht gelöschten Cookies, die Ihr Browser zuvor von uns akzeptiert hat, und die verweisende Webadresse.

Wenn Sie über die CEB App auf unseren Inhalt zugreifen, wird die App ein Authentifizierungs­zeichen speichern, sodass Sie sich nicht jedes Mal einloggen müssen.

Nutzung von Cookies und anderen Technologien. Wir nutzen verschiedene Technologien, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf unseren Seiten zu erheben.

  • Cookies. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, können wir Ihrem Computer ein oder mehrere „Cookies” zuweisen. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die Informatio­nen enthält, welche wir später lesen können, um Ihren Zugang zu unseren Seiten zu erleichtern und Ihr Online-Erlebnis zu individualisieren. So werden wir z.B. im­mer dann, wenn Sie sich auf unseren Seiten einloggen, Ihre Nutzer-ID (und das Passwort, wenn Sie “Dieses Passwort für automatischen Login speichern” ankreu­zen) in einem Cookie auf Ihrem Computer speichern. Wir können Cookies auch da­zu nutzen, um Informationen über Ihre Aktivität auf unseren Seiten zu erheben, also etwa welche Seiten Sie besuchen, welche Links Sie anklicken, welche Suchen Sie durchführen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, aber Sie können Ihre Browser-Einstellungen normalerweise ändern und Cookies ablehnen, indem Sie den Hilfe-Bereich in der Symbolleiste Ihres Browsers anklicken. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies abzulehnen, kann es sein, dass es Ihnen nicht möglich ist, sich einzuloggen oder bestimmte interaktive Funktionen auf den Seiten zu nutzen. Genauere Informationen über unsere Nutzung von Cookies finden hier .
  • Andere Technologien. Wir können standardisierte Internet-Technologien wie z.B. Web Beacons (auch als Clear GIFs oder Pixeltags bezeichnet), lokal gespeicherte Objekte (oft als “Flash Cookies” bezeichnet) und ähnliche Technologien nutzen, um Cookies zu liefern oder mit Cookies zu kommunizieren und Ihre Nutzung unserer Seiten zu verfolgen. Wir können Web Beacons in E-Mail-Nachrichten oder News­letter einfügen, um zu verfolgen, ob Sie die Nachrichten öffnen. Wir benutzen diese Informationen, um unsere Leistungen individuell auf Sie abzustimmen und die Ge­samteffizienz unseres Online-Inhalts, unserer Werbekampagnen und der auf unse­ren Seiten angebotenen Produkte und Leistungen zu messen. Flash Cookies wirken anders als Browser Cookies, und die in einem Web Browser vorhandenen Cookie Management Tools werden Flash Cookies nicht entfernen. Genauere Informationen über den Umgang mit Flash Cookies finden Sie auf der Adobe WebseiteÄnderun­gen können Sie über das Global Privacy Settings Panel vornehmen.

Von Drittparteien erhobene Daten. Drittparteien wie etwa Verkäufer, Werbeunternehmen und Geschäftspartner können Cookies und andere der oben beschriebenen Technologien nutzen, um Informationen über Ihre Online-Aktivitäten zu erheben. Zweck der Erhebung dieser Daten ist etwa die Messung der Nutzung unserer Seiten und die Analyse, Änderung und Individualisie­rung von Inhalt auf unseren Seiten. Wir haben keinen Zugang zu und keine Kontrolle über Coo­kies oder andere Funktionen, die diese Drittparteien möglicherweise nutzen, und die Praktiken dieser Drittparteien im Umgang mit Informationen fallen nicht unter diese Datenschutzricht­linie. Einige dieser Drittparteien können Dritt-Netzwerk-Inserenten sein, die die Option bieten, dass solche Information nicht erhoben wird. Weitere Informationen über diese Praktiken und die Möglichkeit der Kontrolle darüber, wie diese Unternehmen Ihre Informationen nutzen, finden Sie unter folgenden Links: http://www.networkadvertising.org/choices/ oder http://www.aboutads.info.

Ceb Shared Services

Der CEB Shared Services Leadership Council (“Shared Services”) ist stolz darauf, die Verbin­dungen der Mitglieder untereinander zu erleichtern. Wenn Sie die Shared Services Seite nut­zen, sind Sie damit einverstanden, anderen Shared Services Nutzern bestimmte Kontaktinfor­mationen wie etwa Ihren Namen, Ihre Berufsbezeichnung, den Namen der Organisation, die dienstliche E-Mail-Adresse, die Telefonnummer und Ihre dienstliche Adresse zur Verfügung zu stellen und mitzuteilen.

Shared Services ermutigt Mitglieder, an Umfragen teilzunehmen, einschließlich Prozess-Umfra­gen und „ASK Questions“ Umfragen. Wenn Sie an einer Prozess-Umfrage teilnehmen, wird der Name Ihres Unternehmens dem Quartil zugewiesen, in das Ihre Antwort auf die Frage fällt. Wenn Sie die „ASK Questions“ Funktion nutzen, werden der Name Ihres Unternehmens und Ihr Eigenname dieser Frage zugewiesen. Wenn Sie auf eine „ASK Questions“ Umfrage antworten, werden der Name Ihres Unternehmens und Ihr Eigenname neben Ihrer Antwort und/oder ne­ben etwaigen Kommentaren, die einer „ASK Questions“ Umfrage zugefügt werden, erscheinen.

Wie Wir Die Von Uns Erhobenen Daten Nutzen

Wir nutzen die über Sie erhobenen Daten insbesondere zu folgenden Zwecken: 

  • zu den Zwecken, zu denen die Daten von Ihnen zur Verfügung gestellt wurden;
  • um auf Ihre Anfragen zu antworten und festzustellen, welche Programme und Dienste Ihnen helfen werden, Ihre geschäftlichen Ziele zu erreichen;
  • um Ihre Mitgliedschaft in unseren Programmen zu verwalten und Ihren Zugang zu den Seiten und zu CEB Materialien zu erleichtern;
  • um Inhalt zuzuordnen, den Sie über die Seiten verfügbar machen;
  • um mit Ihnen hinsichtlich folgender Informationen zu kommunizieren: Umfragen, Marketing, Verkaufsförderungsaktionen, Veranstaltungen für Führungskräfte, Bildungsforen und andere exklusive Gelegenheiten, die von CEB, ihren Tochterunternehmen, Partnern und verbundenen Unternehmen angeboten werden, einschließlich Informationen über andere Programme, an denen Sie möglicherweise interessiert sind (weitere Details finden Sie im Abschnitt „Optionen hinsichtlich der Nutzung Ihrer Daten“ unten);
  • um den Inhalt, den Sie sehen, individuell zu gestalten;
  • um an Recherchen und Analysen teilzunehmen mit dem Ziel, unsere Programme, Produk­te und Leistungen aufrechtzuerhalten, zu schützen und zu verbessern, und um neue Pro­dukte und Leistungen zu entwickeln;
  • um die rechtlichen Bedingungen durchzusetzen, die für die Nutzung der Seiten gelten; und
  • um die technische Funktionstüchtigkeit der Seiten sicherzustellen. 

 

Mitgliederprofile. Auf einigen unserer Seiten kann für Sie die Möglichkeit bestehen, ein Online-Profil zu erstellen, das Angaben zu Ihrer Berufsbezeichnung, Ihrem Arbeitgeber und Ihrer Er­fahrung in unterschiedlichen Bereichen enthalten kann. Dieses Profil ermöglicht es anderen Mit­gliedern, die am Mitgliederprogramm teilnehmen, festzustellen, ob Sie durch Ihren Hintergrund oder Ihre Fachkenntnisse in einer bestimmten Frage ein nützlicher Ansprechpartner sind. Sie können entscheiden, wie viele Informationen (falls überhaupt) in den Mitgliederlisten oder im Rahmen Ihrer Diskussionsbeiträge in den Diskussionsbereichen angezeigt werden und ob die Möglichkeit bestehen soll, dass Ihre Informationen von anderen Mitgliedern in Ihrem spezifi­schen Mitgliederprogramm gesucht werden können. Wenn Sie ein Online-Profil erstellen und sich entscheiden, (i) irgendwelche Ihrer Profilinformationen in den Mitgliederlisten oder im Rahmen Ihrer Diskussionsbeiträge anzuzeigen oder (ii) die Möglichkeit einräumen, dass Ihre Profilinformationen von anderen Mitgliedern gesucht werden können, dann bestätigen und akzeptieren Sie damit, dass Sie diese Informationen anderen Mitgliedern zur Verfügung stellen, die diese Informationen dazu nutzen könnten, Sie über Nachrichten zu kontaktieren, die über die Seiten versandt werden mit dem Ziel, von Ihrem Fachwissen zu profitieren.

Diskussionen. Falls Sie personenbezogene Daten in Diskussionsforen oder anderen Bereichen der Seiten offen legen, in denen Inhalt hochgeladen und veröffentlicht werden kann, so beach­ten Sie bitte, dass diese Informationen von allen Nutzern eingesehen werden können, die auf diese Bereiche zugreifen. 

Optionen Hinsichtlich Der Nutzung Ihrer Daten

Wir sind der Meinung, dass es wichtig ist, Ihnen Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Nutzung Ihrer Daten zu geben. Wir werden Ihre Daten entsprechend den Angaben dieser Richtlinie oder eines etwaigen leistungsspezifischen Vertraulichkeits- oder Datenschutzhinweises nutzen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zu einem Zweck nutzen möchten, der nicht in dieser Richtlinie beschrieben ist, werden wir zuvor Ihre Zustimmung einholen. 

Marketingmitteilungen: Wir werden Ihren Wunsch respektieren, keine Marketingmitteilungen zu erhalten oder den Versand von Marketingmitteilungen an Sie einzustellen. Sie können Ihre Marketingpräferenzen ändern, indem Sie uns wie unten beschrieben kontaktieren. Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse gegeben haben, um solche Mitteilungen zu erhalten, können Sie diese Entscheidung jederzeit rückgängig machen, indem sie die Links zur Abmeldung nutzen oder die Anweisungen am Ende unserer E-Mails befolgen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen unabhän­gig von einer solchen Abmeldung weiterhin leistungsbezogene Mitteilungen zusenden werden. Wir werden Ihre Informationen und personenbezogenen Daten nicht an Drittparteien weitergeben oder verkaufen (außer an Tochterunternehmen und/oder verbundene Unternehmen), damit diese sie zu ihren eigenen Werbe- oder Marketingzwecken nutzen können, sofern Sie uns nicht Ihre Zustimmung dazu geben und soweit dies nach geltendem Recht erlaubt ist.

Online-Datenschutz-Gesetz von Kalifornien und Hinweis zu Do Not Track Signalen: Do Not Track (“DNT”) („bitte keine Rückverfolgung“) ist eine Vertraulichkeitspräferenz, die Nutzer in bestimmten Webbrowsern einstellen können. Wir erkennen keine browserinitiierten DNT-Sig­nale an und antworten nicht darauf, da die Branche gegenwärtig noch dabei ist, exakt zu defi­nieren, was DNT bedeutet und was es bedeutet, DNT einzuhalten, und weil es noch keinen all­gemeinen Ansatz für eine Antwort auf DNT gibt. Weitere Informationen über Do Not Track fin­den Sie hier.

Offenlegung Von Informationen

Informationen über die Nutzung. Wir dürfen an unsere institutionelle Mitglieder Informationen darüber weitergeben, wie ihre Mitarbeiter die Seiten nutzen und welche Ressourcen ihnen über die Seiten zur Verfügung stehen (z.B. wie Mitarbeiter bestimmte Funktionen der Seiten genutzt haben, Nutzungstrends, welche Funktionen unter den Mitarbeitern des Mitglieds besonders be­liebt waren).

Wir dürfen Ihre Informationen in folgenden Fällen an Dritt-Unternehmen oder Dritte weiter­geben: 

  • Wenn wir Dienstanbieter oder andere Auftragsdatenverarbeiter engagieren, um personenbezogene Daten in unserem Auftrag zu verarbeiten. Wenn wir dies tun, verlangen wir von diesen Auftragsdatenverarbeitern per Vertrag, dass diese angemessene Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen ergreifen um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind und nur im Sinne der uns gegenüber zu erbringenden Leistung verwendet werden.
  • Als Antwort auf Vorladungen, gerichtliche Anordnungen oder andere rechtliche Ver­fahren (auch zu Zwecken der nationalen Sicherheit und der Durchsetzung von Ge­setzen), zur Etablierung oder Ausübung unserer gesetzlichen Rechte, zur Verteidi­gung gegen rechtliche Forderungen oder soweit dies anderweitig per Gesetz verlangt wird. In solchen Fällen behalten wir uns das Reicht vor, rechtliche Einwände oder uns zur Verfügung stehende Rechte geltend zu machen oder darauf zu verzichten.
  • Wenn wir der Meinung sind, dass es angemessen ist, im Hinblick auf illegale Aktivi­täten zu ermitteln, diese zu verhindern oder diesbezüglich Maßnahmen zu ergrei­fen, um berechtigte Rechte, Eigentum oder die Sicherheit der CEB oder ihrer Toch­terunternehmen, Kunden oder anderer zu schützen und zu verteidigen, sowie in Verbindung mit unseren Dienstleistungsbedingungen und anderen Vereinbarungen.
  • In Verbindung mit einer Unternehmenstransaktion wie etwa einer Veräußerung, Fu­sion, Konsolidierung oder einem Verkauf von Vermögenswerten, einschließlich et­waiger der Transaktion vorausgehender Due Diligence Prüfungen, sowie im un­wahrscheinlichen Fall eines Konkurses.

Wir dürfen ferner zusammengefasste oder anonymisierte Informationen an Drittparteien wei­tergeben, einschließlich Inserenten, Investoren und Partner. Zusammengefasste oder anonymi­sierte Informationen enthalten keine personenbezogenen Daten; ihre Nutzung und Offenlegung unterliegt nicht den Bedingungen dieser Richtlinie. 

Internationale Übermittlung Von Personenbezogenen Daten

Wir betreiben Seiten in den Vereinigten Staaten; je nach dem Land, in dem Sie Ihren Wohn­sitz haben, kann die Übermittlung von personenbezogenen Daten an unsere Seiten zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten in die Vereinigten Staaten führen.

Darüber hinaus dürfen wir personenbezogene Daten für bestimmte Verarbeitungsvorgänge an unsere Tochterunternehmen oder verbundenen Unternehmen  und an Dienstanbieter und/ oder Dritt-Agenten in unterschiedlichen Ländern einschließlich Vereinigtes Königreich, Indien, Australien, Kanada, Deutschland (und andere EU-Mitgliedsstaaten), Singapur und Südafrika übermitteln. Ihnen sollte bewusst sein, dass die Datenschutzgesetze dieser Länder möglicherweise nicht denselben Schutz bieten wie diejenigen des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben.

Alle CEB Unternehmen haben eine konzerninterne Vereinbarung unterzeichnet, die die von der Kommission der Europäischen Union (“EU”) genehmigten Standardvertragsklauseln für die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Rechtspersonen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums enthält. Alle CEB Unternehmen haben dieselben technischen, physischen und administrativen Sicherheitskontrollen und müssen unsere Datenschutzrichtlinien und -verfahren, die geltenden Gesetze und die Bedingungen unserer Kunden- und Mitgliederverträ­ge, die die Erhebung und Nutzung von personenbezogenen Daten regeln, einhalten.

Die CEB Inc. und ihr 100%iges Tochterunternehmen SHL US, LLC erfüllen das vom US-Han­delsministerium vorgelegte EU-US Privacy Shield Framework („Rahmenvertrag für das Daten­schutzschild“) in Bezug auf die Erhebung, Nutzung und Aufbewahrung von personenbezoge­nen Daten aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und unterliegen den Ermittlungs- und Vollstreckungsbefugnissen der US-Handelskommission des Bundes (United States Federal Trade Commission). Die CEB Inc. und ihr 100%iges Tochterunternehmen SHL US, LLC erfüllen die Privacy Shield Prinzipien hinsichtlich Benachrichtigung, Wahl, Rechenschaftspflicht für wei­tere Übermittlung, Sicherheit, Integrität von Daten und Zweckbeschränkung, Zugang und Re­gress, Vollstreckung und Haftung. Im Falle eines Konflikts zwischen den Bestimmungen dieser Richtlinie und den Privacy Shield Prinzipien sind die Privacy Shield Prinzipien maßgeblich.  

Die Rechenschaftspflicht der CEB für personenbezogene Daten, die wir gemäß Privacy Shield erhalten und danach an Drittparteien weiterleiten, ist in den Privacy Shield Prinzipien be­schrieben. Insbesondere bleiben wir entsprechend den Privacy Shield Prinzipien verantwortlich und haftbar, falls Auftragsdatenverarbeiter, die von uns mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten beauftragt werden, dies auf eine Weise tun, die den Prinzipien widerspricht, es sei denn, wir können beweisen, dass wir für das Ereignis, das den Schaden verursacht hat, nicht verantwortlich sind.

Weitere Informationen zum Privacy Shield Programm unter:

https://www.privacyshield.gov/.

ZUGANG ZU PERSONENBEZOGENEN DATEN

In bestimmten Fällen können Sie direkt auf Ihr Online-Profil und andere personenbezogene Daten zugreifen und jederzeit Daten ändern, aktualisieren oder hinzufügen, indem Sie sich in Ihr Konto einloggen.

Sie können Zugang zu von uns gespeicherten personenbezogenen Daten beantragen, uns bit­ten, etwaige nicht korrekte personenbezogene Daten zu korrigieren, und/oder uns bitten, die­se Daten zu sperren oder zu löschen, sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung von perso­nenbezogenen Daten einlegen, soweit das Gesetz nicht etwas anderes vorschriebt. Bitte be­achten Sie dabei Folgendes: Wenn Ihr Arbeitgeber der für diese Daten Verantwortliche ist, be­nötigen wir dessen Zustimmung, bevor wir solche Änderungen vornehmen. Um Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, die in unserem Besitz sind, zu bekommen, die Daten zu än­dern oder diesbezügliche Anträge zu stellen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@cebglobal.com oder wenden Sie sich an folgende Adresse: 

Global Data Protection Officer
CEB
1919 North Lynn Street
Arlington, Virginia 22209, USA

Es kann sein, dass wir Sie auffordern, Ihre Identität durch einen genehmigten Identitätsnach­weis zu belegen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten solange aufbewahren, wie es nötig ist, um Ihnen die von Ihnen gewünschten Leistungen bereitzustellen. Wir speichern und nutzen Ihre perso­nenbezogenen Daten soweit es nötig ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzu­kommen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Verträge durchzusetzen.

In Kalifornien ansässige Personen

§ 1798.83 des Zivilgesetzbuchs von Kalifornien (California Civil Code) gestattet in Kalifornien ansässigen Personen, bestimmte Informationen über unsere Offenlegung von personenbezo­genen Daten gegenüber Drittparteien zu beantragen, wenn diese Offenlegung für deren Di­rektmarketingziele erfolgt. Um einen solchen Antrag zu stellen, senden Sie bitte eine E-Mail an: privacy@cebglobal.com

Informationssicherheit

Wir haben angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen implemen­tiert, um personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Änderung, Offen­legung oder Vernichtung zu schützen. Leider kann bei keinem Datentransfer über das Internet vollständige Sicherheit gewährleistet werden, und wir können nicht die Sicherheit von Daten garantieren und gewährleisten, die Sie uns über unsere Seiten oder die CEB App übermitteln oder über die wir anderweitig verfügen. 

Wir unternehmen angemessene Anstrengungen, um den Zugang zu personenbezogenen Da­ten auf die Mitarbeiter, Auftragnehmer und Agenten zu beschränken, die die Informationen benötigen, um unsere Programme, Produkte und Leistungen durchzuführen, zu entwickeln oder zu verbessern. Wir sorgen dafür, dass unsere Auftragsdatenverarbeiter und andere Diensteanbieter sich vertraglichen Kontrollen unterwerfen, um sicherzustellen, dass sie personenbezogene Daten, auf die sie zugreifen oder die sie von uns erhalten, angemessen schützen und nutzen.

Bitte beachten Sie, dass die effektive Sicherheit in Bezug auf unsere Seiten teilweise davon abhängt, dass Sie sicherstellen, dass an Sie herausgegebene IDs und Passwörter geheim und sicher aufbewahrt werden und dass Sie die Beschränkungen hinsichtlich der Weitergabe von Passwort und ID, die in unseren Leistungsbedingungen dargelegt sind, einhalten.

Andere Webseiten

Um Ihnen einen Mehrwert zu bieten, können wir Links auf andere Webseiten oder Ressourcen einfügen, die nicht Bestandteil des von CEB oder ihren Tochterunternehmen betriebenen Netz­werks von Programmen, Produkten oder Leistungen sind. Wir üben keine Kontrolle über diese Webseiten oder deren Datenschutzpraktiken aus, und etwaige Informationen, die Sie über die­se Seiten zur Verfügung stellen, unterliegen den Datenschutzrichtlinien dieser Seiten und nicht dieser Richtlinie.

Fragen, Beschwerden Und Beilegung Von Streitigkeiten

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie oder zu der Art, wie CEB Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@cebglobal.com oder wenden Sie sich unter folgender Adresse an uns:

CEB
Attn: Global Data Protection Officer
1919 N. Lynn St.
Arlington, VA 22209

Etwaige Beschwerden in Bezug auf unsere Einhaltung der in dieser Richtlinie beschriebenen Praktiken sollten zuerst an den leitenden Datenschutzbeauftragten der CEB (Global Data Protection Officer) an folgende E-Mail-Adresse übermittelt werden: privacy@cebglobal.com.

Wir sind damit einverstanden, dass etwaige Streitigkeiten in Bezug auf unsere Datenschutzrichtlinien und die entsprechenden Maßnahmen in Bezug auf personenbezogene Daten von in der EU ansässigen Rechtspersonen von den Europäischen Datenschutzbehörden oder dem Schweizerischen Datenschutz- und Informationsbeauftragten gehört werden können und dass wir uns den Entscheidungen dieser Behörden unterwerfen (wie in den Privacy Shield Prinzipien näher erläutert). Bitte wenden Sie sich an uns, damit wir Sie an die zuständige Datenschutzbehörde verweisen können. Unter bestimmten Umständen kann es sein, dass in der EU ansässige Rechtspersonen nach einem Versuch, den Streit direkt mit uns und den Europäischen Datenschutzbehörden beizulegen, die verbindliche Beilegung des Streits im Wege eines Schiedsverfahrens durch die Privacy Shield Schiedskommission geltend machen können.

Formelle Beschwerden über unsere Datenschutzpraktiken und unsere Maßnahmen in Bezug auf personenbezogene Daten aus Ländern außerhalb der EU können direkt an die Daten­schutzbehörde in Ihrem Land gerichtet werden.

Kinder

Unsere Seiten enthalten geschäftsbezogene Inhalte und wurden speziell für die Nutzung durch Erwachsene erstellt und gestaltet. Wir fordern oder erheben nicht wissentlich personenbezo­gene Daten von oder über Personen unter 18 Jahren. 

Änderungen Dieser Richtlinie

Diese Richtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert werden. Wenn wir Änderungen an dieser Richt­linie vornehmen, werden wir diese auf dieser Seite veröffentlichen. Wenn wir wesentliche Än­derungen an dieser Richtlinie vornehmen, werden wir einen deutlicheren Hinweis auf die Än­derungen veröffentlichen. Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Seiten nach solchen Veröffentli­chungen oder Hinweisen bedeutet, dass Sie diese Änderungen akzeptieren.

Zuletzt aktualisiert: Oktober 2016